Deutschland LH Verlag Mecklenburg Brandenburg Berlin Brandenburg Sachsen Thueringen Sachsen-Anhalt Hamburg Niedersachsen
 

Alt-Buckower Geschichte(n)
Ein Ortsteil im Wandel der Zeit

Autor: Hartmut Christians


ISBN: 978-3-939629-44-3
1. Auflage
Preis: 12,80 EUR
184 Seiten, Klappenbroschur, Format: 12 x 18,5 cm

144 farbige und historische Fotos

NEUERSCHEINUNG

Buckow ist ländlich und großstädtisch zugleich - Kleingärtnerparadies trifft auf achtgeschossige Hochhäuser, Gewerbegebiet und Einfamilienhäuser finden sich neben uralten Bauernhäusern und einer der ältesten Dorfkirchen Berlins.

Gärten der Welt und Kienbergpark

Herausgeber: GRÜN BERLIN GMBH


ISBN: 978-3-939629-49-8
1. Auflage
Preis: 19,80 EUR
192 Seiten, Hardcover, Format: 21 x 22,5 cm

ca. 100 großformatige Farbfotos

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 07.07.2017

Die international renommierten Gärten der Welt laden Sie ein in eine prachtvoll gestaltete Oase in der Metropole Berlin.
Asiatische, orientalische, afrikanische, europäische und amerikanische Landschaftsarchitektur und Gartenkunst verbinden sich hier zu einer außergewöhnlichen Reise um die Welt.

Gärten und Parks in Brandenburg
Eindrucksvolle Gartenkultur der Mark Brandenburg

Autor: Oliver Hoch


ISBN: 978-3-939629-17-7
2. Auflage
Preis: 26,80 EUR
312 Seiten, Hardcover, 2013, Format: 16,5 x 21 cm

180 farbige Abbildungen
> Download Buchinfo
> Beispielseiten des Buches (ext.Link)

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 28.07.2017

Das Land Brandenburg begeistert mit einer Fülle an Gärten und Parks, die Gartengeschichte geschrieben haben. Faszinierend sind aber nicht nur die bekannten historischen Anlagen von Lennè oder Pückler.
Mit diesem Gartenführer liegt ein reich bebildertes Handbuch vor, dass ausführliche Informationen zu rund hundert Gärten und Parks bietet und weitere 70 Ziele als Gartentipps im Umfeld der ausführlich dargestellten Anlagen beschreibt.
Denn wer kennt schon die dendrologischen Besonderheiten der Parks in Marquardt, Chorin oder Altdöbern? Wer kennt noch die Landschaftsgärtner und Eigentümer der vergangenen Zeiten und weiß um die heutige Nutzung von Wolfshagen, Groß Ziethen oder Lübbenau?
Mit diesem schönen Band ist dem renommierten Gartenexperten Oliver Hoch eine spannende und sehr informative Entdeckungsreise in die Gartenkultur der Mark Brandenburg gelungen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Gartenbuchpreis 2015 in der Kategorie „Bester Gartenbuch-Reiseführer“

Geschichte des Bergbaus

Autor: Dr. Lars Bluma, Dr. Michael Farrenkopf, Dr. Stefan Przigoda


ISBN: 978-3-939629-50-4
1. Auflage
Preis: 24,80 EUR
288 Seiten, Hardcover, Format: 17 x 23 cm

zahlreiche farbige und historische Abbildungen

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 15.09.2017

Die Gewinnung von Bodenschätzen reicht weit in die Anfänge der Menschheit. Schon frühe Epochen wie Stein- oder Bronzezeit wurden nach mineralischen Werkstoffen benannt. Einen rasanten Aufschwung nahm der Bergbau mit der zunehmenden Industrialisierung in der Neuzeit. Die Entwicklung hin zu unserem heutigen modernen Leben mit hochkomplexen technischen Gütern wie Handy und Computer wäre ohne den Abbau und die Verarbeitung der Ressourcen aus der Erde nicht möglich gewesen.
Dieses Buch zeigt die Erschließung und Erkundung von Lagerstätten, die Förderung der verschiedenen Bodenschätze, Bergbautechnik einst und heute und die Bedeutung des Bergbaus als Schlüssel der Industrialisierung und technologischen Fortschritts. Vorgestellt werden ebenso Bergbauunternehmen und Organisationsformen der Bergleute.

Vom Aderlass zum Nanoskop
Eine Geschichte der Medizintechnik

Autor: Dr. Alexander Sigelen


ISBN: 978-3-939629-45-0
1. Auflage
Preis: 24,80 EUR
288 Seiten, Hardcover, Format: 17 x 23 cm

zahlreich historische und farbige Abbildungen

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 29.09.2017

Medizinprodukte helfen heilen, können Leben retten und tragen zum Erhalt der Gesundheit des Menschen bei. Die Medizintechnik hat gewaltige Erfolge erzielt und ist mit großen Hoffnungen verbunden. Sie war aber auch immer wieder Ausgangspunkt intensiv geführter Debatten. Denn wohl nirgends anders berührt Technik den Menschen so unmittelbar. Dabei hat sie die Wahrnehmung von Körper, Gesundheit und Krankheit ebenso entscheidend beeinflusst wie den gesellschaftlichen Umgang damit.

Wasserwege
Schleusen, Wehre und Kanäle in Brandenburg

Autor: Dr. Matthias Baxmann
Herausgeber: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum


ISBN: 978-3-939629-48-1
1. Auflage
Preis: 24,80 EUR
240 Seiten, Hardcover, Format: 16,5 x 21,5 cm

ca. 70 farbige und historische Abbildungen

IN VORBEREITUNG
Erscheint voraussichtlich am: 15.11.2017

„Es geht mit den Geschichten wie mit Strömen, die erst da ihre Wichtigkeit erlangen, wo sie anfangen, schiffbar zu werden.“ Friedrich der Große
Das preußische Kernland zwischen Elbe und Oder verfügte am Anfang des 19. Jahrhunderts nach Frankreich und England über das größte zusammenhängende Wasserstraßennetz in Europa. An der Schwelle zum Industriezeitalter war es etwa 800 km lang und zeichnete sich durch eindrucksvolle wasserbauliche Anlagen aus. Es öffnete vor allem Berlin als bedeutendem Gewerbe- und Handelszentrum in der Mitte Europas das Tor zur Welt. Die preußischen Herrscher trieben seit der frühen Neuzeit den Ausbau der brandenburgischen Gewässer im Dienste der Landesentwicklung voran und bewiesen damit eine weitsichtige Verkehrsinfrastrukturpolitik.

(Un-)Mögliche Räume
Kreativ wirtschaften auf dem Land


ISBN: 978-3-939629-13-9
1. Auflage
Preis: 12,00 EUR
48 Seiten, Softcover

SONDERPREIS

Bevölkerungsrückgang, Leerstandswelle, Überalterung. Das sind Probleme, mit den viele ländliche Regionen zu kämpfen haben. Diese Publikation bringt Konzepte und Denkanstöße zur Entwicklung des ländlichen Kulturraums, Ansätze zur Nachhaltigkeit und zeigt auf, wie Wertschöpfung auf dem Lande heute funktionieren kann. Ein Erfahrungsbericht zur Kultur und Entwicklung im ländlichen Raum.

Berlin in 24 Stunden
Berlin in 24 Hours


ISBN: 978-3-928119-80-1
1. Auflage
Preis: 8,90 EUR
156 Seiten, Softcover, Format: ca. 10x18cm

SONDERPREIS

Berlins roter Faden entlang der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 – mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder, wenn es nicht anders geht, mit dem Auto. Ihr Weg durch Berlin-Mitte, zu den Höhepunkten dieser Weltstadt, ist durch die Route der S-Bahn und der Bus-Linie 100/200 ideal vorgegeben... mehr Infos:

Das Tempelhofer Feld

Autor: Rolf Lautenschläger
Herausgeber: Mit Fotografien von Wolfgang Fritsche und Paul Langrock und einem Vorwort von Matthias Lilienthal


ISBN: 978-3-939629-24-5
1. Auflage
Preis: 19,23 EUR
112 Seiten, Flexcover, 2014, Format: 16,5 x 21,0

32 Farbfotos
> Download Buchinfo (.pdf)
> Beispielseiten des Buches (ext.Link)

SONDERPREIS

In Berlin - und wohl auch in anderen europäischen Städten - gibt es kein vergleichbar großes innerstädtisches, unbebautes Gelände. Das Tempelhofer Feld ist ein städtischer und zugleich wilder Freiraum, ein Wiesenmeer einerseits, ein topographischer Rohdiamant (noch dazu einer mit historischen Implikationen) für eine weitere zentrale Stadtentwicklung andererseits... mehr Infos:

Gärten und Parks in Bayern

Autor: Sabine von Süsskind


ISBN: 978-3-939629-26-9
1. Auflage
Preis: 24,80 EUR
256 Seiten, Hardcover, 2015, Format: 16,5 x 21 cm

zahlreiche farbige Abbildungen

SONDERPREIS

Die Bayerische Gartenkultur ist so vielfältig und lebendig wie der Freistaat selbst. Dieser reich bebilderte Band stellt Ihnen die bekannten und berühmten Garten- und Parkanlagen Bayerns und auch viele noch unbekannte Kleinode und Liebhabergärten vor. Ob historischer Schlosspark, liebevoll gehegter Privatgarten oder informativer Schaugarten, ob artenreicher botanischer Garten, weitläufiger Kurpark oder duftender Blumengarten – Sabine von Süsskind nimmt Sie mit auf einen wundervollen Spaziergang durch Bayerns Gartenparadiese. Entdecken und genießen Sie wunderschöne Gärten und lassen Sie sich von Bayerns Parks inspirieren und verzaubern...

Mode Metropole Berlin

Autor: Jörg Buntenbach


ISBN: 978-3-939629-30-6
1. Auflage
Preis: 19,80 EUR
160 Seiten, Hardcover, 2014, Format: 16,5 x 21 cm

zahlreiche Farbfotos und Abbildungen.
> Download Buchinfo

SONDERPREIS

Berlin zieht an! Um 1830 entstand rund um den Hausvogteiplatz das Konfektionsviertel, das die Modestadt Berlin begründete. Vorläufiger Höhepunkt war der legendäre „Berliner Chic“ der 20er Jahre. Dem folgten etliche Höhen und Tiefen. Die elektrisierende und offene Atmosphäre seit dem Mauerfall zog viele Kreative an, die auch der hiesigen Fashionbranche ein neues Gesicht gaben. Berliner Modedesigner stehen längst nicht mehr nur für Lässigkeit und Hinterhofcharme, sondern für unverwechselbaren Stil, für Innovation und Eleganz.
Internationale Highlights wie die Fashion Week oder die Modemesse Bread & Butter zeigen, dass die Stadt in der Mode inzwischen zu einem Global Player geworden ist.
Mit viel Insiderwissen nimmt der Autor Sie mit auf eine Zeitreise durch die Modestadt Berlin und gewährt mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen der Fashion-Branche. Das Buch überzeugt durch kenntnisreiche Texte, spannende Hintergrundinformationen, fesselnde Details und eine Fülle an Modefotos. Themen wie „Streetstyle-Trends“, „Fashion Awards“, „Green Fashion“ und „Modeschulen“ werden ebenso beleuchtet wie die Protagonisten der Modeszene und die angesagtesten Berliner „Fashion Hot Spots“.

Ein Buch für alle, die schon immer ahnten, dass hinter Mode mehr steckt als nur der schöne Schein. mehr Infos:

Der L&H Verlag

L&H Verlag
Bernauer Straße 8a
10115 Berlin

Tel. +49 (0)30 34 70 95 15
Fax +49 (0)30 34 70 95 16

E-Mail: info@lh-verlag.com Internet: www.lh-verlag.com

Unsere Schwerpunkte
« Kultur & Geschichte »
« Städte & Regionen »
« Gärten & Parks »
« Natur & Landschaft »
« Architektur & Denkmal »